step

Das sind die neuen Pantone-Trendfarben des Sommers

Auch Pantone hat jetzt seine Farbtendenzen für die kommende Saison Frühjahr/Sommer 2018 veröffentlicht.
Auch Pantone hat jetzt seine Farbtendenzen für die kommende Saison Frühjahr/Sommer 2018 veröffentlicht. (Foto: Pantone)

Nachdem schon Modeurop seine Farbtendenzen für die kommende Saison F/S 2018 veröffentlichte, folgte jetzt auch die neue Farbsystematik vom Colorinstitute Pantone.

Alle Jahre wieder bestimmen neue Farbstorys die Fashion- und Footweartrends. Insbesondere auf Sneakern spielen mutige Kombinationen eine zentrale Rolle: Rosafarbenes Mesh wird zu Satin in einem sanften Champagnerton kombiniert, während sich helles Himmelblau bestens mit einer seidigen Pistazie-Nuance verträgt. Auch Mules und Slides präsentieren sich farbenfroher. Bei Pantone heißt es: „Farbe bleibt ein Motor und Haupteinflussfaktor für Modetrends im Frühjahr 2018.“ Damit haben die Trendforscher nicht unrecht.
Im F/S 2018 stehen demnach optimistische, selbstbewusste Nuancen im Vordergrund. Aus den starken Farbwelten leiten die Experten ab, dass sich die Modebranche zunehmend von klassischen Farbkonventionen ab- und einem experimentellen, kreativen Umgang zuwende. Ein wesentliches Update sei außerdem, dass Töne, die naturgemäß nicht im Frühjahr zu verorten sind, auch in den Sommermonaten zukünftig eine Rolle spielen würden. Beispiele hierfür sind das dunkelrote, würzige Kolorit ’Chili Oil‘ oder der schokoladig-braune ’Emperador‘.

Neben den erdigen, dunklen Abstufungen begleiten weiterhin pastellige Schattierungen die Modetrends der kommenden Saison. In diesem Bereich unter anderem vertreten: Ein romantischer Lavendel-Ton, softes Peach und zartes Mauve. Aufgebrochen wird die sanfte Zurückhaltung durch intensiv-strahlende Nuancen wie  ’Lime Punch‘, einem schrillen Zitronengelb, dem feurigen Rot ’Cherry Tomato‘ oder dem als ’Spring Crocus‘ bezeichneten Lila.

Hier finden Sie die vollständige Übersicht der neuen Farbtöne.

Sarah Amadio / 07.09.2017 - 15:06 Uhr

Sarah Amadio / 07.09.2017 - 15:06 Uhr

Weitere Nachrichten

step

Crocs kollaboriert mit Christopher Kane

Die gemeinsame Linie von Schuhhersteller Crocs und dem britischen Modedesigner Christopher Kane feierte auf der Londoner Fashion Week ihr Laufsteg-Debüt.


step

Burberry treibt Imagewechsel voran

Mit Trenchcoats und gedeckten Karo-Mustern steht der Name Burberry als Synonym für einen klassisch-eleganten Stil und zurückhaltende Wardrobe-Essentials. Die jüngste Fashion-Show in London könnte als Meilenstein in Sachen Imagewandel gewertet werden.


step

Eine neue Perspektive: Esmod Graduate Show

Am 14. September präsentierten 58 aufstrebende Jung-Designer ihre Stücke vor über 700 Gästen im Rahmen der alljährlichen Modenshow ’A New Perspective‘.


step

Doku: The Boy Who Made Shoes for Lizards

Durch seine extravaganten Schuhkreationen konnte sich Manolo Blahnik als Ikone der Schuhbranche etablieren. Die neue Dokumentation ’The Boy Who Made Shoes for Lizards’ will ihm nun ein Denkmal setzen.


step

Ariana Grande für Reebok

Die amerikanische Pop-Sängerin und Schauspielerin Ariana Grande wird zukünftig das neue Gesicht von Reebok. Ariana Grande gehört zur Top-Liga der bekanntesten Social-Media-Stars.