step

Google: Arts & Culture App

Google hat mit der neuen Arts & Culture App die größte virtuelle Kunstsammlung veröffentlicht. (Foto: Screenshot/Google Web-Version)

Google hat eine neue innovative Handy-App auf den Markt gebracht: Die ’Google Arts & Culture‘-App. Die mobile Applikation ermöglicht Kulturbegeisterten einen virtuellen Rundgang durch die populärsten Museen der Welt.

Google hat die Welt maßgeblich erleichtert und jetzt gibt es noch ein neues Feature für Kunst- und Kulturbegeisterte oben drauf: Die Arts & Culture App. Durch die App hat Google eine der größten virtuellen Sammlungen an Kunstobjekten geschaffen – Nutzer haben über ihr Smartphone kostenlosen Zugriff auf die bekanntesten Kunstwerke der Welt. Von Berlin bis New York sind die größten Kunstgalerien in der App gebündelt. Außerdem setzt die App auch einen Modeschwerpunkt, denn unter der Rubrik ’We Wear Fashion‘ werden spezifische Modeausstellungen aus der ganzen Welt zusammengefasst. Aktuell beinhaltet die Kategorie rund 400 Objekte aus rund 180 beteiligten Einrichtungen.

Google bietet außerdem nicht nur die Bildergalerie, sondern auch weiterführende Informationen, 360-Grad-Ansichten oder die Möglichkeit nah an das Bild zu zoomen.

Hier geht es zur Web-Version.

Sarah Amadio / 14.06.2017 - 14:04 Uhr

Sarah Amadio / 14.06.2017 - 14:04 Uhr

Weitere Nachrichten

step

Gant: Zurück auf Berliner Fashion Week

Die Lifestyle-Marke Gant feiert in der kommenden Sommerausgabe ein Comeback auf die Berliner Fashion Week.


step

Fashiontech Berlin: Die Zukunft der Mode

Am 5. Juli findet die Fashiontech-Konferenz und Ausstellung im Kühlhaus Berlin statt. Diskutiert werden die zukünftigen Möglichkeiten, Mode zu einer High-Tech-Ware zu machen.


step

Ausstellung: Design Department

Vom 21. bis zum 23. Juli 2017 präsentiert das Design Department eine Mode-Ausstellung sowie ein öffentliches Shooting im NRW-Forum in Düsseldorf.


stepkids

Grüne Messen präsentieren Kindermode im Funkhaus

Die beiden grünen Messen Ethical Fashion Show und Greenshowroom ziehen in der kommenden Saison ins Funkhaus an der Spree. Umrahmt von der neuen Location werden auch einige nachhaltige Kinder-Labels präsentiert.


stepkids

Market by Kleine Fabriek: Dynamik und Vielfalt

Die Kindermodemesse Market by Kleine Fabriek findet am 9. und 10. Juli in Amsterdam statt. Ihr konzeptioneller Schwerpunkt liegt auf einem frischen, jungen Lifestyle.